About

Das Netzwerk MUSIK VON DEN ELBINSELN will Augen und Ohren öffnen für die Kultur unserer Nachbar*innen auf den Elbinseln in Hamburg. Mit 48h Wilhelmsburg, Daughterville, den Inselparkkonzerten, Klangwerkstätten und der Welt­kapelle Wilhelmsburg nutzen wir die Musik als univer­selle Sprache, um die Menschen im Stadtteil zueinander zu bringen.

In der Weltkapelle Wilhelmsburg treffen sich seit November 2015 Musiker*innen mit und ohne Fluchterfahrungen zweimal im Monat zur gemeinsamen Session. Rund um den musikalischen Leiter, Ulrich Kodjo Wendt, entstehen beim musikalischen Spiel wunder­bare Momente, in denen musikalische Einflüsse verschiedener Weltregionen und Kulturen sich miteinander verbinden.

Mit der Weltkapelle Wilhelms­burg ist inzwischen ein Freundes­kreis von Musiker*­innen entstanden, die sich – über die Sprach- und Ländergrenzen hinweg – musikalisch verständigen. Und laufend kommen neue Interessierte hinzu. An jedem zweiten und vierten Montag im Monat um 19.30 können Sie die Welt­kapelle in der Kulturkapelle im Mengepark live erleben.

Mit diesem Songbuch möchten wir beginnen, die Musiker*­innen der Weltkapelle vorzustellen.

Acht Musiker*innen haben sich dabei ein für sie besonderes Lied ausgesucht, um es mit den Leser*innen zu teilen.

So sind in Interviews die kurzen biografischen Texte entstanden, die neben dem Text des Originalliedes in vier Sprachen übersetzt wurden. Unter den Übersetzungen der Liedtexte findet sich jeweils eine kurze Erläuterung zum Hintergrund des Liedes. Lernen Sie Samir Charif, Omar Hassan, Omid Amini, Nejla Jedidi, Aziz Ahmad Qoraishi, Gisela Bergholtz, Mohammad Rafi Barekzai und Lokman Darwish kennen!